tapdance
Gesellschaftstanz
Gesellschaftstanz ist von jeher eine Essenz der musikalisch-tänzerischen Volkskultur seiner jeweiligen Epoche. Je schneller die wirtschaftlich-gesellschaftlichen Veränderungen voranschritten, umso rasanter entwickelten sich neue Tanzstile. Der regelrechten Flut neuer, meist auch sehr wilder Modetänze in der 1. Hälfte des 20. Jh. sollte etwas Konstantes entgegengesetzt werden. Namhafte Tanzlehrer wie beispielsweise Victor Silvester (England) und Arthur Murray (Amerika) legten den Grundstein für die strenge Standardisierung des Gesellschaftstanzes. Die festgeschriebenen Bewegungsabläufe der Standard- und Lateinamerikanischen Tänze entstammen dieser Zeit und werden so noch immer im "Welttanzprogramm" unterrichtet und getanzt.
In netter, ungezwungener Atmosphäre unter Gleichgesinnten können Sie bei uns folgende Kurse belegen.
Grundkurs A (Standardtänze)
1. Langsamer Walzer (Grundschritt)
     Discofox (Grundschritt)
2. Foxtrott (Grundschritt)
     Langsamer Walzer Rechtsdrehung)
3. Disco – Fox (Promenade)
4. Wiener Walzer(Rechtsdrehung, Pendelschritte )
     Blues (Grundschritt, Promenade)
5. Tango (Wiegeschritt)
6. Tango (Promenade)
7. Foxtrott (Rechtsachsendrehung)
8. Disco – Fox (Brezel)
Grundkurs B (Lateinamerikanische Tänze)
1. Cha Cha Cha (Grundschritt, Damensolo)
2. Samba (Grundschritt, Wischer)
3. Cha Cha Cha (New Yorker, Doppelsolo)
4. Rumba (Mambo – Bolero: Grundschritt,
    Damensolo) Samba (Links - Grundschritt)
5. Blues – Boogie, Jive (Grundschritt,
    Promenade)
6. Jive (Grundschritt) Rumba (Hand to Hand,     Doppelsolo)
7. Jive (Platzwechsel)
    Mambo (Grundschritt, Seitschritt)
8. Mambo (Damensoli)
Fortgeschrittenenkurs
1. Samba (Promenade)
2. Foxtrott (Kreuzschritt oder Promenade mit
    Damensolo)
3. Paso Doble (Grundschritt, Promenade)
4. Langsamer Walzer (Linksdrehung)
5. Cha Cha Cha (Timestep, Dppelsolo)
6. Wiener Walzer (Linksdrehung)
7. Tango (Linksdrehung)
8. Paso Doble (Promenade mi Damensolo)
Hochzeitskurs
Der Hochzeitskurs enthält die Unterrichtseinheiten 1–4 von Grundkurs A.
Sonderkurse Rock´n Roll, Discofox, Mambo, Walzer
In diesen Kursen lernt ihr einfache und zugleich wirkungsvolle Figuren, anzuwenden auch auf kleineren Tanzflächen.
„Abi-Ball“-Kurs
Hier lernt ihr Grundschritte der wichtigsten Standard- und Lateinam. Tänze wie Cha Cha Cha, Discofox, Langsamer und Wiener Walzer, Jive u.v.m.
Was lernt Ihr im Salsa–Grundkurs?
1. Taktschulung, Footwork,Grundschritt, Hüfttechnik, einfache Damen- und Herrendrehung
2. Open Break und Cross Body Lead als Figureneinleitung, Platzwechseldrehung
3. Figurenfolge aus dem Cross Body Lead, Suzi Q, “he goes – she goes”
4. beidhändige Wicklerfiguren über Einleitung Open Break und Cross Body Lead